Van Life Start

Besorgungen Van Life

jerry retro camper der Retro Camper

Komplette Van Life Doku

Van Life Start

Wann geht es los?

Genau jetzt!

Beim Camping am Stover Strand haben wir uns 2 Mal den jüngsten Ausbau angeschaut und für gut genug befunden, jetzt ins Van Life zu starten. Natürlich gibt es immer noch Dinge, die verbesserungswürdig sind. Entweder wir beheben dies unterwegs oder es ist nicht so wichtig. Begleite uns die ersten 27 Tage, die wir Tagebuch mäßig hier dokumentieren. 

Van Life Start
Van Life Start

Was erwartet Dich?

Pros und Cons Van Life

Kosten

Reiseberichte

Freistehen, Autark

Technik

Fotos, Videos (Drohne)

Verpflegung, Essen

Begegnungen

Unerwartetes, Improvisationen

Tagesgestaltung

Orte, Plätze, Ziele und Eindrücke

uvm.

Van Life Tag 1

Eigentlich waren wir Anfang des Jahres am gleichen Punkt. Pack Listen geschrieben, Wohnungsübergabe geklärt und dann kam .. Ihr wisst schon. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denn jetzt geht es endlich los 🙂

Der erste Tag ist auch gleichzeitig der Abreisetag. Das heißt, packen, packen und nochmals packen. Die letzten Besorgungen machen und das notwendige einkaufen für die ersten Tage überbrücken zu können.

Besorgungen Van Life

Anschließend müssen wir tanken, denn unser Schulbus ist nur noch Viertel voll. Unser 1. Stop wird ein reiner Übernachtungshalt werden. Wir sind unterwegs nach Weiterstadt. Unser Bus Jerry soll frischen TÜV und AU bekommen. Aktuell gibt es nur ein kleineres Problem. Der eine Frontscheinwerfer Stecker hat einen Wackler und rüttelt sich immer wieder los. Wir sind vor 2 Tagen aufmerksam gemacht worden.

Bevor wir aber endlich losfahren, gab es natürlich unendlich viele Vorarbeiten und Planungen.

Wohnungstür

Van Life Planung

Vorbereitungen

Um eine längere Zeit mit dem Camper unterwegs zu sein, bedarf es einer etwas größeren Vorbereitung. Wir arbeiten da immer mit Listen und Zetteln.
Wir schreiben verschiedene Liste:
– Kleidung/ Schuhe
Das ist natürlich ganz individuell aber das sind so Sachen, die immer notwendig sind. Unterwäsche, Socken, T Shirts, Blusen, Hemden, Jeans, dünne Hosen, Röcke, vielleicht ein Kleid, Leggins, Strickjacke, Fleecejacke, wasser- und windbeständige  Jacke und vielleicht eine Jacke für gut, Badesachen, Adiletten, bequeme Halbschuhe ( meist Sportschuhe), Sandalen , auch mal was für schön 🙂

– Kulturbeutel
In den Kulturbeutel kommt natürlich alles rein, für die tägliche Hygiene und Pflege.
Seife, Duschgel, Shampoo, Spülung, Cremes, Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnseide, Kamm, Bürste, Nagelfeile,

– Elektronik
Handys, Tablett, Laptops, Digitalcamera, E Book, Powerbank, LTE Router, Bluetooth Box und dazu alle Ladegeräte

-Medikamente
Schmerztabletten, Wundsalbe, Pflaster, Notfallsalbe bei Verbrennung und Mückenstich und natürlich die Medikamente, die jeder für sich persönlich benötigt.

– Sonstiges
Da wir unsere FAHRRÄDER mit dabei haben, haben wir natürlich auch Flickzeug und eine gute Fahrradpumpe mit. Und unsere Schlüssel für die Fahrradschlösser. Auch eine Abdeckhaube gegen Regen ist mit im Gepäck. Um etwas transportieren zu können, haben wir einen Rucksack dabei, da unsere Räder nicht mit Körben oder Packtaschen ausgerüstet sind.
Für ein längeres Unterwegssein benötigen wir auch ein paar mehr HANDTÜCHER in verschiedenen Größen.
Um unsere Wäsche wachen zu können, haben wir unser Camping WASCHMASCHINE im Gepäck, die jetzt zum ersten Mal richtig zum Einsatz kommt.

Natürlich habe ich WASCHMITTEL für Feines und Weißes mit dabei sowie Gallseife
und Fleckenspray.

– Lebensmittel
Unsere Kühlbox haben wir schon einen Tag vor dem Einsatz runter gekühlt. Zu den Lebensmittel geben wir auch noch Kühlakkus aus dem Gefrierfach von zu Hause bei. Ja und was jeder an Lebensmittel mitnehmen möchte, bleibt jedem selber überlassen. Ein Grundstock an trockenen Nährmitteln ( Mehl, Stärke, Zucker, Nudeln, Milchreis, Salz, Gewürze, Knäckebrot, Tee, Kaffee, Espresso, Cappucinopulver, Kaba, Kekse usw.) und H- Milch und immer ein Glas Apfelmus für Pfannkuchen, haben wir immer mit dabei.
… Gummibärchen und Schokolade nicht vergessen 🙂

– Camper
Tisch und Stühle sind immer dabei, auch ein Hocker für die Beine und ein kleiner Beistelltisch. Der Wäscheständer, die Auflagen, das neue Sonnensegel mit den neonfarbenen Abspannleinen, Ersatz Gas Kartuschen, Werkzeugkoffer und das notwendigste an Schrauben jedweder Art, damit wir unterwegs etwas reparieren können. Auffahrkeile, die Gießkanne und Ladegeräte für die Aufbau Batterien müssen auch noch mit. Dies sollte sich noch als nützlich erweisen. Oje, wie soll all dies in Heckgarage?

Zurück zu Tag 1. Als wir endlich wegkommen, ist es 19:30 Uhr. Wir fahren von Hamburg über die A7 Richtung Göttingen.

route 1

Einen Übernachtungsplatz haben wir uns in Hardegsen ausgeguckt. Jetzt ist es 0:39 Uhr und wir sind hundemüde. Sofort zu Bett, denn müssen morgen früh direkt weiter. Gute Nacht und bis morgen.

HardegsenHardegsen Wohnmobilstellplatz

Sollte Dir diese Informationen hilfreich sein, so empfehle sie bitte weiter

Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, dann trete doch der Gemeinschaft Jerry Retro Camper bei und erhalte exklusiven Content über Van Life

Become a Patron!

Auf unserem Youtube Kanal findest Du ebenfalls Informationen zu Produkten und Camping Themen. Schau doch mal vorbei. 

Produkttests sind auch hier zu finden.

Tipps US Schulbus

Möchtest mehr über unseren Ausbau erfahren? Dann schau gerne in folgende Beiträge.

US Schulbus gebraucht kaufen – verrückt?

Roomtour Camper Jerry

Möchtest Du vielleicht auch einen US Schulbus kaufen und ausbauen? Dann sind vorgenannte Informationen sicherlich hilfreich.

Blog HOME