Solaranlage für Dummies

mobiles Solarpanel Wattstunde

jerry retro camper der Retro Camper

Komplette Van Life Doku

Solaranlage für Dummies

Viele möchten keine Festinstallation auf ihrem Wohnmobil Dach. Keine Dachdurchbrüche oder haben keinen ausreichenden Platz für Solaranlagen. Weitere haben keine Kenntnisse, wie solch eine Installation funktioniert oder möchten einfach eine schicke, einfache und wenig aufwändige Lösung.

Es muss funktionieren. Der ganze Technik Kram interessiert mich nicht, bekommt man dann zu hören.

Für all diejenigen gibt es hier einen einfach Weg doch noch von Solarstrom zu profitieren ohne ein Studium der Physik Wissenschaft abzuschließen. Insofern relativiert sich auch schnell der Ausdruck Dummies, denn man will sich einfach nicht mit dem Thema auseinander setzen. Mit Dummheit hat dies nichts zu tun. Wer kann schon alles oder hat überall Interesse?

Oder, nur weil ich ein Wohnmobil fahre, muss ich kein KFZ-Mechatroniker sein.

Was wird benötigt?

Im Grunde genommen werden nun zweieinhalb Dinge benötigt. Die da wären:

  • Solargenerator
  • Solarpanel
  • ggf. Adapterkabel

Das Solarpanel fängt den Strom ein, der diesen dann in den Solargenerator (manchmal auch Power Station genannt) schickt. Dort wird er dann entweder in einer Batterie gespeichert oder direkt verbraucht.

Für letzteres stehen diverse Anschlussmöglichkeiten bereit (USB, 12V-Anschlüsse oder 230V Schuko Steckdose, wie wir sie von zu Hause kennen).

Wenn Du jetzt ein sogenanntes Bundle erwirbst, war es das nun bereits. Denn dort sind der Generator, das Panel und alle benötigten Kabel dabei. Nur wenn Du ggf. das Panel und Generator von unterschiedlichen Herstellern nimmst, kommt evt. noch ein Adapterkabel hinzu. Das ist der o. g. halbe Teil 😉

Je nach Geschmack oder Ausstattung kommt noch ein Auto Ladekabel infrage, damit der Generator auch während der Fahrt geladen werden kann (12V Zigarettenanzünder).

Welche Solaranlage?

Eine Frage müssen wir aber vorab doch noch klären? Wie groß soll das System sein bzw. welche Kapazitäten soll es haben?

Wenn ihr Euch nicht selber schlau machen wollt, könnt Ihr Euch bei einem Händler, Forum oder in einer Gruppe informieren. Dazu müsst Ihr Euch darüber klar werden, welche Verbraucher wie, wann und wie lange Ihr anschließen möchtet.

Preisklasse

Das laden von Handys und Co. über USB oder Licht gelingt bereits über kleinere Systeme (Preisklasse 100 bis 300 Euro).

Soll dazu zum Beispiel noch ein Kühlschrank oder TV über Solarstrom laufen, wird wohl ein mittleres System richtig sein (350-1000 Euro).

Größere Verbraucher sind in der Regel nicht lange zu betreiben. Aber ein Wasserkocher, Kaffeemaschine oder Fön können durchaus mittels passendem mittlerem oder großen Systemen (ab 1200 Euro) betrieben werden. Informationen darüber findet Ihr auch in den Beschreibungen zu den Systemen.

Da steht häufig, wie oft ein Handy oder Laptop geladen oder wie lange ein bestimmtes Gerät betrieben werden kann.

Aufladedaten Solaranlage für Dummies

Alternativ lässt sich auch der Verbrauch eines bestimmten Gerätes recherchieren. Entweder gibt es ein Etikett mit dem Verbrauch oder man findet die Angabe zumeist schnell im Netz.

Beispiel

Verbraucht eine Kühlbox zum Beispiel 25 Watt in der Stunde und Du hast einen Solargenerator mit 300 Wh (Wattstunden) Kapazität, kannst Du diese etwa 12 Stunden aus der Batterie des Generators betreiben. Produzierst Du nun mindestens 25 Watt Solarstrom pro Stunde tagsüber, wird Dein Verbraucher (Kühlbox) direkt über den Strom Deiner Solaranlage gespeist. Mehr Strom wird zusätzlich in die Batterie geladen, sofern sie nicht voll sein sollte. 

Zwei Systeme stelle ich Euch nun vor, da ich beide Systeme teilweise jahrelang im Einsatz habe.

Mobiles Solarpanel

mobiles Solarpanel Testmobiles Solarpanel Camping

Links eine Solartasche eines chinesischen Anbieters mit 150 WP und rechts 80 WP der Firma Wattstunde.

WP bedeutet Watt Peak und stellt die maximale Leistungsfähigkeit dar. Jedoch sind dies Laborwerte die tatsächlich nie erreicht werden. Realistischer ist mit etwa 75% davon zu kalkulieren. 

Noch besser ist meiner Meinung nach der Tagesertrag. Dazu habe ich nachfolgende Tabelle für 100 WP Panels angefertigt. Da Ihr die mobilen Solarpanel in die pralle Sonne stellen könnt, ist die 2. Spalte mit den erhöhten Werte zutreffend.

Wieviel Solarertrag in Deutschland

Auf unser Beispiel Kühlbox bezogen, bedeutet dies, dass von April bis September das Betreiben kein Problem sein sollte. Es steht sogar noch Strom zur Verfügung, um die Batterie des Solar Generators zu laden.

Solar Generator

Goal Zero ist der Marktführer und etwas hochpreisig. Der Solargenerator heißen Yeti 200x, 500x, 1000x usw. jeweils für den europäischen Markt (zu erkennen am x). Als Alternative gibt es Ecoflow mit ihren Modellen River und Delta. Das kleinere Modell River 600 habe ich kürzlich erworben und getestet. Dazu wird es demnächst noch einen 2. Teil geben.

yeti 400

Es gibt noch kleinere und günstigere Solargeneratoren. Allerdings kann ich zu Haltbarkeit etc. nichts berichten.

So gelingt die Solaranlage für Dummies

Solaranlage für Dummies
Solaranlage für Dummies – Solargenerator und Panel

Solarpanel nach der Sonne ausrichten. Verbindungskabel in den Solargenerator stecken. Verbraucher anschließen und fertig.

Hier wird die Powerbank über den „Umweg“ Solargenerator geladen. 11 Watt fließen in die Powerbank, die Du im Anschluss zu einer Wanderung mitnehmen kannst und so unterwegs Tablett oder Handy betriebsbereit halten kannst.

Powerbank

Die restlichen 18 Watt laden die interne Batterie derweil auf 🙂

Vorteil dieser Lösung

Du bist absolut mobil. Entweder Du nimmst nur den Generator (Ecoflow River 600 wiegt 5 Kg) mit oder bei Bedarf gleich das Panel (als Tragetasche) mit dazu. Wenn Du die Solaranlage außerhalb von Wohnmobil / Camping nutzen möchtest. Beispiele sind Festival, Laube, Ausflug an den See oder auch zu Hause bei Stromausfall. Um nur einige Anwendungen zu nennen.

Planst Du eine Anschaffung? Dann berichte doch mal in den Kommentaren. Das würde uns interessieren. Besten Dank!

Weitere Informationen zum Thema findest Du auch nachfolgend.

Solar – Autark leben im Camper

Wieviel Solarertrag in Deutschland

Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, dann trete doch der Gemeinschaft Jerry Retro Camper bei und erhalte exklusiven Content über Van Life

Become a Patron!

Auf unserem Youtube Kanal findest Du ebenfalls Informationen zu Produkten und Camping Themen. Schau doch mal vorbei. 

Produkttests sind auch hier zu finden.

Tipps US Schulbus

Möchtest mehr über unseren Ausbau erfahren? Dann schau gerne in folgende Beiträge.

Amerikanischen Schulbus ausbauen

Roomtour Camper Jerry

Möchtest Du vielleicht auch einen US Schulbus kaufen und ausbauen? Dann sind vorgenannte Informationen sicherlich hilfreich.

Blog HOME