Van Life Tag 7 Luxemburg

luxemburg

jerry retro camper der Retro Camper

Komplette Van Life Doku

Van Life Tag 7 Luxemburg

Als wir aufwachen, sind es gerade mal 16 Grad. Nicht gerade das, was wir uns unter Sommer vorstellen. Soll es nicht ein Jahrhundert Sommer werden?

Nach dem Frühstück werden noch Besorgungen gemacht. Es ist einfach immer wieder besonders in oder an unserem Camper zu frühstücken. Alles schmeckt einfach viel besser, auch wenn es die Brötchen vom Vortag sind.

Während ich mich um den 2. Teil Wäsche kümmere, fährt Eve mit dem Fahrrad zum Einkaufen. Sie bringt Croissants und Cappuccino für ein zweites Frühstück mit.

zweites frühstück

Die Stärkung kommt gerade richtig. Bevor wir aber nach Luxemburg aufbrechen können, sichern wir noch unser Sonnensegel mit zwei weiteren Abspannleinen. Es ist sehr windig und vor allem böig und wir möchten kein Malheur erleben, wenn wir nach unserem Ausflug zurück kommen. Unsere neonfarbenen Leinen geben immer nach, so dass das Segel an Spannung verliert. Das liegt an den Kunststoff Seilspannern. Sie halten der Spannung nicht aus und geben nach. Die anderen Seile haben Metall Seilspanner. Die sind widerstandsfähiger….Foto

Wie berichtet, ist es von Trier nach Luxemburg nur ein Katzensprung. Früher gab es extrem viel Tank Tourismus, da der Sprit dort viel günstiger war und auch immer noch ist, als bei uns in Deutschland. Auch Kaffee ist wesentlich preiswerter, als bei uns und natürlich Tabak. Dafür kommen die Luxemburger gerne nach Trier zum Einkaufen oder wohnen auf der deutschen Seite. Hier sind die Mieten bezahlbarer, als im benachbarten Groß Herzogtum.

Luxemburg

Wasserbillig

Nach ca. 30 Minuten Fahrzeit erreichen wir Luxemburg. Nun wird als erstes getankt.

luxemburg tankstelle
Luxemburg eine Tankstelle nach der anderen

Hier ist wirklich eine Tankstelle nach der anderen. Aber Wasserbillig hat noch mehr zu bieten, außer der Tankstellenmeile. Eine schöne Promenade an der Mosel lädt bei strahlendem Sonnenschein zu Spaziergängen ein. Wie bereits geschildert, ist hier der Fährverkehr zwischen Luxemburg und Deutschland möglich. Auf der einen Seite Wasserbillig und auf der anderen Oberbillig. Die Grenze verläuft in der Mitte der Mosel.

fährverkehrpromenade

Wir kehren noch in ein lauschiges Cafe an der Ufer Promenade ein und genießen Kaffee und Kuchen.

Auf dem Rückweg springen wir noch kurz bei Fritz Berger rein. Wir haben den Verdacht, dass die Abspannseile auf halb Acht hängen, wenn wir zurück kommen. Und so war es dann auch.

abspannseile

Das Problem sind diese …

fehler

Nach dem dieses Problem behoben ist, packen wir schon das nötigste ein. Jetzt endlich haben wir ein wenig Zeit unsere Umgebung und den Sonnenuntergang zu genießen.

Sonnenuntergang

Morgen früh brechen wir dann hier in Trier unsere Zelte ab und machen uns auf Richtung Zweibrücken. Es war mal wieder schön in der Heimat zu sein.

Fazit 1. Woche Van Life

So richtiges Van Life ist es noch nicht, eher Van Life light 🙂 Dazu waren wir in der 1. Woche noch zu sehr durch Termine getrieben. Wir hatten kaum Zeit auch mal zur Ruhe zu kommen. Viele Mahlzeiten gab es auch noch nicht zu zubereiten, da wir meistens eingeladen oder auswärts Essen waren. Dazu noch die Problematik mit dem TÜV für den Bus.

Das Reisetagebuch täglich zu schreiben und mit Fotos zu dokumentieren, bedeutet natürlich auch ein wenig  Aufwand, an den wir uns noch gewöhnen werden. Wir planen später noch Videos und Aufnahmen mit der Drohne.

Aber in den nächsten Wochen wird es hoffentlich weniger unruhig. Wir hoffen natürlich Ihr bleibt dabei, gesund und unterstützt uns weiterhin bei unserem Vorhaben, die Welt des Van Life zu entdecken.

Gute Nacht wünschen wir Euch und bis morgen.

Sollte Dir diese Informationen hilfreich sein, so empfehle sie bitte weiter

Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, dann trete doch der Gemeinschaft Jerry Retro Camper bei und erhalte exklusiven Content über Van Life

Become a Patron!

Auf unserem Youtube Kanal findest Du ebenfalls Informationen zu Produkten und Camping Themen. Schau doch mal vorbei. 

Produkttests sind auch hier zu finden.

Tipps US Schulbus

Möchtest mehr über unseren Ausbau erfahren? Dann schau gerne in folgende Beiträge.

US Schulbus gebraucht kaufen – verrückt?

Roomtour Camper Jerry

Möchtest Du vielleicht auch einen US Schulbus kaufen und ausbauen? Dann sind vorgenannte Informationen sicherlich hilfreich.

Blog HOME

2 Idee über “Van Life Tag 7 Luxemburg

  1. Kathrin Heintz sagt:

    Dear Jerry,
    vielen Dank für deinen Ausflug in den schönen Saar-Pfalz-Kreis und deinen Besuch bei uns in Zweibrücken, der Stadt der Rosen und der Rosse. Dein Auftauchen sorgte auch hier für Begeisterung und grosse Augen.
    Weiterhin dir und deinen sympathischen Begleitern viel Freude, Leidenschaft und nette Begegnungen beim „On the road“ Sein…es ist ja erst der Anfang!

    Viele Grüsse und bis bald,
    die bucklige „Zweebrigger“ Verwandtschaft

    • Stephan J. sagt:

      Hi Kathrin,

      danke danke .. wir sind gut an unserem nächsten Ziel Ulm angekommen.
      War wieder immer schön bei Euch 🙂

      LG J. Stephan

Kommentare sind geschlossen.