Van Life Tag 20

salzwasser brunnen

jerry retro camper der Retro Camper

Komplette Van Life Doku

Van Life Tag 20

Heute soll es richtig warm, nein heiß werden. Gestern war es auch schon recht warm, aber eigentlich möchten wir ja warmes Wetter haben. Es ist schließlich Hochsommer. Wir lassen uns Zeit mit dem Aufstehen und genießen alles in sonntäglicher Entspanntheit ein ausführliches Frühstück. Dabei planen wir den weiteren Reiseverlauf. Leider müssen wir krankheitsbedingt etwas umplanen. Morgen werden wir auf jeden Fall Bad Kreuznach verlassen. Dies ist auch der Grund, warum wir heute einen Ruhetag einlegen. Gesundheit geht vor und wir haben ja noch ein paar Reisetag vor uns liegen.

Also legen wir heute mal die Füsse hoch und ruhen uns etwas ausführlicher aus. Am frühen Abend gehen wir ins Brauwerk und freuen uns schon auf das Braubrot mit Lachs und Meerrettich und die Caipirinha. Beides hatten wir im Frühjahr letzten Jahres für gut befunden 😉

„Einmal bitte das Braubrot mit Räucherlachs und Meerrettich und eine Caipirinha“ 

Der Kellner: „keine Caipirinha“

„Wie, keine Caipirinha?“

Der Kellner „Keine Caipirinha, Es gibt nur noch Bier und Softdrinks“

Jetzt fahren wir 1800 Kilometer und dann sowas. … Gut, dann nehme ich ein Radler dazu.

braubrot
Braubrot

Wenigstens ist das Braubrot noch wie in der Erinnerung. Ansonsten hat sich aber im Vergleich zum letzten Jahr viel verändert. Ob dies alles nur Corona geschuldet ist, weiß ich nicht zu beurteilen. Kein einziger bekannter Kellner ist mehr da. Nur noch die Hälfte, eher ein Drittel auf der Speise- und Getränkekarte. Man geht 10 Meter mit Maske, um sie dann wieder abzusetzen. Draußen sind überall Absperrbänder zu sehen. Schön, geht irgendwie anders. Dennoch hat es uns gut geschmeckt.

Anschließend schnappen wir uns noch unsere Räder und radeln noch ein wenig an der Nahe entlang in Richtung Bad Kreuznach. Hier lässt sich wunderbar radeln und spazieren gehen. Auch Skater und Skateboarder sind unterwegs oder einfach nur Fußgänger die auf der Wiese ein Picknick machen. Oder sie nutzen eine der vielen Bänke zum verweilen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

So gelangen wir an die Therme und das Touristik Zentrum von Bad Kreuznach. Neben an gibt es auch noch eine Salzwasser Grotte, aber diese hat am Sonntag natürlich geschlossen. 

therme

Hier entdecken wir einen geöffneten Salzwasser Brunnen und Salinen. Dort lassen wir uns nieder und genießen den Salzwasser Nebel.

Saline Salzwasserbrunnen

Nach diesem Erlebnis bekommen wir noch Lust auf ein Eis. Radfahren ist ja sooo anstrengend. Also auf in Richtung Fußgängerzone.

Ein Mekka von Eisdielen erwartet uns, mindestens fünf an der Zahl, aber wir haben unsere Lieblings Eisdiele, die am Ende der Fußgängerzone kurz vor der Hauptstraße liegt. Nein im Ernst, das Eis schmeckt unserer Meinung nach hier einfach fantastisch. Zuerst sieht es aus, als wäre sie schon geschlossen, denn die Kellner räumen bereits Schirme, Tische und Stühle herein. Aber wir bekommen noch unser ersehntes Eis. 

Eis 2 Eisdiele

Frisch gestärkt radeln wir zurück und lassen den Abend vor unserem Bus bei noch angenehmen Temperaturen ausklingen. Morgen geht es wieder weiter. Doch bevor es dann zum nächsten Ziel unserer Reise geht, müssen wir noch zwei Reklamationen hier in Bad Kreuznach vornehmen. Da wir den Platz erst um 15 Uhr verlassen müssen, sollte das aber kein Problem sein.

Bis morgen und habt eine gute Nacht.

Sollte Dir diese Informationen hilfreich sein, so empfehle sie bitte weiter

Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, dann trete doch der Gemeinschaft Jerry Retro Camper bei und erhalte exklusiven Content über Van Life

Become a Patron!

Auf unserem Youtube Kanal findest Du ebenfalls Informationen zu Produkten und Camping Themen. Schau doch mal vorbei. 

Produkttests sind auch hier zu finden.

Tipps US Schulbus

Möchtest mehr über unseren Ausbau erfahren? Dann schau gerne in folgende Beiträge.

Amerikanischen Schulbus ausbauen

Roomtour Camper Jerry

Möchtest Du vielleicht auch einen US Schulbus kaufen und ausbauen? Dann sind vorgenannte Informationen sicherlich hilfreich.

Blog HOME