Tag 12 im Van Life Camper

van life camper

jerry retro camper der Retro Camper

Komplette Van Life Doku

Van Life Camper Tag 12

In der Nacht fing es an zu regnen. Dauerregen. Als wir die Augen gegen 10 Uhr öffnen, hören wir immer noch den Regen auf das Dach fallen. Also entscheiden wir uns, uns noch mal umzudrehen, die Bettdecke bis zur Nase hochzuziehen und noch ein wenig weiter zu schlafen. Oder sagen wir zu dösen. Gegen 11 Uhr ist der Hunger so groß, dass es Zeit wird zu frühstücken. Natürlich im Camper, denn draußen ist es noch nass und ungemütlich. Die Sonne kommt auch nicht wirklich zum Vorschein.

van life camper
Van Life Camper Tag 12 startet mit Regen

Aber es dauert nicht mehr lange, bis das Wetter sich aufklärt und die Sonne langsam zum Vorschein kommt. 

Sobald es richtig aufgehört hat zu regnen, nutzte ich die Gunst der Stunde, um meine neue Fahrrad Tasche anzupassen und zu befestigen.

fahrradtasche

Mit dem Rad erkunden wir die nähere Umgebung. Es geht ein wenig rechts und ein wenig links an der Isar entlang, denn wir kennen uns nicht wirklich aus. 
Direkt neben dem Campingplatz macht die Isar einen Höhen Versatz von ca 2 Metern. Den nutzen viele Surfer zum üben. Eine Brücke in unmittelbarer Nähe lädt dort zum Verweilen und Zuschauen ein.

Zurück auf dem Platz noch eben einen leckeren Kaffee und die Zeit genutzt, um noch ein wenig Strom mit dem mobilen Solar Panel zu generieren. Unser Ziel ist es, die Tage auf dem Platz ohne Zukauf von Strom zu gestalten und Regen ist nicht gut für den Solarertrag. Bisher haben wir nur ein einziges Mal für 90 Cents Strom kaufen müssen.

Am Abend sind wir in München verabredet. Da München prima zum radeln geeignet ist, brechen wir mit den Rädern auf. Vom Camping Platz in Richtung München Laim sind es etwas 10 km. Mit dem Navi in der Hand radeln wir durch die Stadt, am Tierpark Hellabrunn vorbei, durch Haupt- und Nebenstraßen bis wir unser Ziel erreichen.

Zum ersten Mal probieren wir die Packtasche am Fahrrad aus. Denn auf dem Weg zu unserem Ziel kaufen wir noch ein paar
Lebensmittel für die nächsten Tage ein. Die Packtasche hat sich erstmal bewährt. In einem gemütlichen Gasthaus treffen wir uns und lassen uns dort nieder und genießen in netter Gesellschaft und schöner Atmosphäre fern ab vom Tourismus einen schönen Abend.

Kurz vor der Dunkelheit brechen wir auf und radeln zurück. Jedoch haben wir Uhrzeit total vergessen. Es wird immer dusterer und im Wald hat uns das Navi dann verloren. Wir fahren nach Gefühl, müssen einmal 300 Meter umkehren und letzt endlich doch noch heil und unversehrt bei unserem Van Life Camper anzukommen. Die Rückfahrt aus München Laim hat dann doch 1 Stunde gedauert, denn wir waren mehr mit orientieren, als mit radeln beschäftigt. Eine Handy Halterung für uns Fahrrad wäre zukünftig anzudenken.

Zufrieden und erfüllt von einem Tag voller Eindrücken geht ein weitere Reisetag zu Ende.

Für Euch nun auch eine gute Nacht und bis morgen.

Sollte Dir diese Informationen hilfreich sein, so empfehle sie bitte weiter

Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, dann trete doch der Gemeinschaft Jerry Retro Camper bei und erhalte exklusiven Content über Van Life

Become a Patron!

Auf unserem Youtube Kanal findest Du ebenfalls Informationen zu Produkten und Camping Themen. Schau doch mal vorbei. 

Produkttests sind auch hier zu finden.

Tipps US Schulbus

Möchtest mehr über unseren Ausbau erfahren? Dann schau gerne in folgende Beiträge.

US Schulbus gebraucht kaufen – verrückt?

Roomtour Camper Jerry

Möchtest Du vielleicht auch einen US Schulbus kaufen und ausbauen? Dann sind vorgenannte Informationen sicherlich hilfreich.

Blog HOME