Luftkühler mit Wasserkühlung

Luftkühler mit Wasserkühlung

jerry retro camper der Retro Camper

Schulbus Umbau 2021

Luftkühler mit Wasserkühlung

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Luftkühler funktioniert?

Damit ist echte Raumkühlung gemeint. Nicht das Gefühl, wenn Luft auf feuchte Haut trifft und man sich im Luftstrom des Luftkühlers aufhält. Jeder kennt das, es sind 30 Grad und kommt aus dem Meer. Es geht ein leichter Wind und man fängt an zu frieren. Kinder werden abgetrocknet, weil sie Gänsehaut haben.

Das Prinzip der Verdunstungskälte

Was wird benötigt?

Als erstes ein Luftkühler mit Wasserkühlung. Vereinfacht gesagt, je kälter das Wasser desto kälter ist die austretende Luft. Die kühlere Luft kühlt dann den warmen Raum herunter, wenn die anderen Voraussetzungen erfüllt sind.

Luftkühler mit Wasserkühlung
Luftkühler mit Wasserkühlung

Wasserkühlung

Es gibt zwei mir bekannte Möglichkeiten die Wassertemperatur nun zu senken. Erstens mit Eispacks, die gerne im Lieferumfang des Luftkühlers enthalten sind. Ein Effekt ist aber erst bei einer Wassertemperatur von 5 bis 8 Grad gegeben. An heißen Tagen muss also entsprechend häufig Eiswürfel nachgelegt werden oder die Eispacks erneuert werden. Nur so ist die ausströmende Luft entsprechend kühl (etwa 13-16 Grad), dass der Raum gekühlt werden kann.

Ich rede auch nicht von einer Kühlung von einem Grad und weniger, sondern von 3 bis 5 Grad in 2 Stunden. Wenn es draußen 32 Grad sind, können 27 Grad innen schon angenehm sein. An die Leistung einer Split Klimaanlage mit 2000 und mehr Watt, wird solch ein Luftkühler aber nie heran reichen! 

Zweitens mittels Peltier Element. Letztere gibt es entweder zu kaufen oder im Eigenbau herzustellen.

2. Voraussetzung

Die 2. Voraussetzung damit ein Luftkühler einen Raum kühlen kann ist, er muss zur Raumgröße passen. Dies wird leider immer übersehen oder falsch eingeschätzt. Die ausströmende Luft kann noch so kalt sein, wenn der Raum zu groß ist oder sich während dessen genauso aufheizt, nützt das alles nichts. Bestenfalls wird die Raumtemperatur gehalten.

Dies ist auch meistens der Inhalt negativer Rezensionen.

Eine kleines Dachgeschoss Zimmer benötigt trotzdem ein entsprechend großen Luftkühler, denn das Zimmer heizt sich schneller auf, als auf der anderen Seite kühle Luft hinein fließt.

Anderes Beispiel:

Ein Wohnzimmer mit 30m2 hat bei einer Deckenhöhe von 2,50 Meter 75m3 Raum. Da reicht ein kleiner Luftkühler mit 300m3 Luftumwälzung nicht aus, die warme durch kühlere Luft auszutauschen.

Hier gibt es leider keine Tabelle, in der man ablesen kann, bei welcher Raumgröße welche Luftumwälzung geeignet ist. Zu individuell ist der zu kühlende Raum. Ein Zimmer im Dachgeschoss gen Süden ist etwas anderes, wie in Parterre gen Norden ausgerichtet.

Auch die Anzahl der im Raum befindlichen Personen spielt eine Rolle.

Erfahrung Luftkühler mit Wasserkühlung

Ich habe nun Erfahrungen mit Luftkühler mit Wasserkühler gemacht deren Luftumwälzung von 250m3/h bis 1440m3/h betrug.

3. Voraussetzung

Warme Luft muss weg. Am bestens nach oben, denn warme Luft steigt bekanntlich nach oben. Außerdem kann Luft nicht unbegrenzt Feuchtigkeit aufnehmen. Wenn die Luft also nie erneuert wird, ist irgendwann Schluss und der Raum gleicht einer Sauna.

Abhilfe kann hier ein gekipptes Fenster oder besser ein kleiner Lüfter schaffen, der die warme Luft nach draußen bläst. Besonders deutlich wird dieser Effekt bei Klima Split Anlagen.

Wann funktioniert ein Luftkühler nicht?

Kurz gesagt, wenn die Luftfeuchtigkeit bereits hoch ist, wie dies z. B. vor oder während eines Gewitters der Fall ist. Wenn die Luft ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr weitere Feuchtigkeit aufnehmen kann, funktioniert auch das Prinzip der Verdunstungskühlung nicht mehr oder halt weniger.

An „schwülen“ Tagen ist der Einsatz eines Verdunstungskühler wohl nicht die beste Wahl.

Dies ist auch dann der Fall, wenn sich der Kühler in einem geschlossen Raum befindet. Es findet kein Luftaustausch statt. Es ist nicht verwunderlich, wenn Rezessionen schlecht ausfallen. Ein Schlafzimmer im Dachgeschoss zu kühlen, geht an einem Luft feuchten Tag mit geschlossenen Türen und Fenstern nur sehr schlecht oder gar nicht. Ich vermute, da wird eher eine Sauna draus werden 😉

Bei solch einer Wetterlage ist es aus meiner Sicht sinnvoller für Durchzug zu sorgen, gerne auch mit zu Hilfenahme des Luftkühlers. Dann nur bitte die Cooling Funktion ausschalten und rein den Ventilator für Luft Zu- und Abtransport verwenden. Angenehmer wäre es sicherlich mit einem Entfeuchter zu arbeiten, statt mit dem Luftbefeuchter.

Testergebnisse Luftkühler

Demzufolge fallen auch die Testergebnisse sehr unterschiedlich aus.

Ab ca. 60% Luftfeuchtigkeit verschlechtert sich das Ergebnis der Raumkühlung und ab ca. 70% ist es nicht mehr bzw. kontraproduktiv (Stichwort Sauna).

Kommen wir nun zu den Ergebnissen. Diese variieren sehr stark! Je nach Umgebung, Raum und Außenbedingungen. Vieles davon wurde ja bereits angesprochen. 

In einer Stunde sank die Raumtemperatur von 0 – 3,5 Grad. So konnte bei 27 Grad Außentemperatur vor einem Gewitter mit entsprechender Luftfeuchtigkeit keine Kühlung erzielt werden.

Durchschnittlich waren es im kleinen Raum (ca. 12m2) 1,2 Grad und im großen (ca. 30m2) 0,6 Grad in der ersten Stunde nach dem Anschalten. Die Wassertemperatur hat einen Einfluss auf die Kühlleistung, jedoch nur bedingt. Mit der Peltier Technik wurde das Wasser um bis zu 5 Grad auf 3 bis 7 Grad herunter gekühlt. Ebenso die Luftaustrittstemperatur, die bis zu 5 Grad fiel. Alle Angaben beziehen sich auf die erste Stunde nach Inbetriebnahme des Luftkühlers. Sie unterscheiden sich nur unwesentlich, ob es sich dabei um den Kauf- oder Eigenbau Luftkühler handelt, denn beide arbeiten mit Peltier Element.  

Zusammenfassung Luftkühler mit Wasserkühlung

Die Kühlleistung (Raum) eines Luftkühlers mit Wasserkühlung hängt von mehreren Faktoren ab.

  1. Außenbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck etc.)
  2. Raumgröße
  3. Raumbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Personen im Raum?, Lüftung etc.)
  4. Wassertemperatur Luftkühler
  5. Leistung Luftkühler (Luftumwälzung m3 pro Stunde)

Empfehlung

Wenn Ihr Euch für einen Luftkühler entscheidet, dann sollte er aus meiner Sicht mindestens 800m3/h Luftumwälzung haben. Kleine Geräte müssen sonst immer auf höchster Stufe laufen und dann ist die Geräuschkulisse (die meisten Geräte liegen bei 65 DB) störend.

Was meint Ihr? Welche Luftkühler könnt Ihr empfehlen und welche nicht? Schreibt Sie doch in die Kommentare.

Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, dann trete doch der Gemeinschaft Jerry Retro Camper bei und erhalte exklusiven Content über Van Life, Camping und vieles mehr. Ebenso zeigen wir uns mit kleinen Geschenken bei unseren Freunden erkenntlich.

Become a Patron!

oder nutze den nachfolgenden Amazon Zugang. Damit unterstützt Du uns mit einer kleinen Werbekostenerstattung ohne, dass es für Dich einen Nachteil hat, sei bedankt 🙂

Amazon Partner Link

Aktuelles

Bus Umbau 2021

Bus Umbau Wohnmobil

Auf unserem Youtube Kanal findest Du ebenfalls Informationen zu Produkten und Camping Themen. Schau doch mal vorbei. 

Möchtest Du vielleicht auch einen US Schulbus kaufen und ausbauen? Dann sind vorgenannte Informationen sicherlich hilfreich.

Blog HOME

Video Luftkühler mit Peltier

Video Luftkühler

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Info. Setzte ein Lesezeichen permalink.